Saisoneröffnung im Museum der Ochsenhauser Waschfrauen

30.04.2018 09:19:22 | Benedikt Locher
Die Ochsenhauser Waschfrauen starten am Sonntag, 6. Mai, ab 10.30 Uhr in ihre 11. Museumssaison.
Bei Führungen im Museum und dem Museumswaggon auf dem Gleis können die Besucher Leben und Arbeiten in anderer Zeitdimension erleben. Liebevoll eingerichtete Wohn- und Arbeitsräume spiegeln den Alltag unserer Großmütter wieder und zeigen Mobiliar und Haushaltsgeräte, die in ihrer Einfachheit Funktionalität, Stabilität und Schönheit ausstrahlen. Die Sonderausstellung erinnert mit einer Puppenmöbelausstellung an die 50-er Jahre.
Auf der Museumswiese gibt es kleine Waschvorführungen und Kaffee- und Kuchenbewirtung, bei schlechter Witterung ist die Bewirtung im Öchslecafé.
Am 09.09.2018 ab 10.00 Uhr wirken die Waschfrauen am Bahnhofsfest mit Museumsführungen und kleinen Waschaktionen mit. Kaffee und hausgemachte Kuchen werden angeboten und eine historische Modenschau findet letztmalig statt.
Das Museum der Ochsenhauser Waschfrauen am Bahnhof Ochsenhausen hat jeden Sonntag von Mai bis Mitte Oktober zwischen 11:30 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.